Duo-Orchester

  Heinz Mahler

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *  

Heinz Mahler stammt aus einer Bergbauernfamilie aus dem kleinen idyllischen Ort Malters im Kanton Luzern. Schon früh erweckte der aktiv musizierende Vater Franz Mahler bei seinem Sohn Interesse für Musik und schon bald erlernte er beim Hausmusizieren den Umgang mit diversen Instrumenten.

1977 war es dann soweit. "Heinz Mahler"  auch so mit (Künstlername) genannt, begann als Alleinunterhalter mit öffentlichen Auftritten. Immer öfter erhielt er vom Josef Seeholzer im Swiss-Chalet in Merlischachen Anfragen, sein musikalisches können bei Feiern und kleineren Festlichkeiten unter Beweis zu stellen.

Darüber hinaus arbeitete er mit vielen Künstlern zusammen wie Hazy Osterwald, Richard Claydermann, Geraldine Olivier, Salvo, Geschwister Biberstein und Bauchredner Klibi mit Caroline.

Besonders in den 80er Jahren galt Heinz Mahler als "Partykönig". Er schuf Medleys, die fortlaufend populäre Musik in einem charakteristischen Tanzmusikstil darboten.

In der Folge wichen sporadische Auftritte immer mehr zugunsten zahlreicher Profi-Engagements. Ein paar Jahre später 1981 komplettierte Heinz Mahler mit dem Gitarristen Franz Stalder (Künstlername) Fränky Boy die Formation zum Duo Heinz und Fränky. Inzwischen hat sich ihr Name geändert:

Duo-Orchester Heinz Mahler 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * ** * * * * * * * * * * * * * * * * *


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!